Unser Unternehmen

Beschäftigung und Bildung e.V. wurde 1989 als gemeinnütziger Träger in Hamburg gegründet. Inzwischen erbringen rund 80 Mitarbeiter soziale Dienstleistungen in den Bereichen Schulsozialarbeit, ambulante Hilfen, Jugend- und Familienhilfe und arbeitsmarktbezogene Stadtteilentwicklung. Dank unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, den gesellschaftlichen Wandel und die Digitalisierung als Chance zu verstehen. Daher entwickeln wir uns kontinuierlich in Richtung „Soziale Arbeit 4.0“. Nur mit diesem zukunftsorientierten Ansatz können wir Menschen bei der gesellschaftlichen und beruflichen Integration zeitgemäß begleiten und unterstützen.

Wir helfen beim Überbrücken der Hürden des Lebens, d.h. wir beraten, qualifizieren und begleiten Menschen in schwierigen Lebensphasen und entwickeln im Rahmen ihrer Möglichkeiten selbstbestimmte, neue und reelle Perspektiven. Basierend auf dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ legen wir den Fokus auf die individuelle Lebensweltorientierung und fördern Menschen durch Mobilisierung und Stärkung ihrer eigenen Ressourcen innerhalb ihrer sozialen und räumlichen Systeme. Das Ziel ist stets die gesellschaftliche Teilhabe zur Verbesserung der Lebensqualität.

Mit innovativen Methoden und solider Sozialraumvernetzung stehen wir den Menschen sowohl in der Lebens- als auch in der Bildungs- und der Arbeitswelt zur Verfügung. Wir greifen ihnen in Umbruchphasen oder beim Übergang zwischen den Welten unter die Arme und begleiten sie auf ihrem Weg in ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben.