BQ Berufsqualifizierung

Dieses Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler, welche nicht im ersten Anlauf einen Ausbildungsplatz erhalten haben.

Nach Prüfung ihrer Eignung für den gewählten Beruf, stellen sich die Schülerinnen und Schüler direkt in der betreffenden Berufsschule vor und können im ersten Ausbildungsjahr gemeinsam mit den regulären Auszubildenden beschult werden. In den schulfreien Zeiten absolvieren sie Langzeitpraktika im entsprechenden Berufsfeld. Als Alternative zu einer sinnlosen Warteschleife bis zur nächsten Bewerbungsfrist erwerben sie sich auf diese Weise schulisches und praktisches Wissen und haben auf diese Weise – auch bei schlechteren Schulzeugnissen oder nicht perfekten Deutschkenntnissen – ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Bewerbermarkt.

Mit nachfolgenden Kooperationsschulen arbeiten wir im Projekt BQ Berufsqualifizierung: Ausbildungsvorbereitung dual + inklusiv zusammen:

  • Berufliche Schule gewerbliche Logistik
    (Fachlagerist, Lagerlogistik, Hafenlogistik https://www.bs27-hamburg.de
  • Berufliche Schule Gesundheit, Luftfahrt, Technik
    Augenoptik, Zahntechnik https://www.gelutec.hamburg
  • Berufliche Schule Fahrzeugtechnik
    Bau- und Landmaschinenmechatronik https://www.kfz-schule.de

Kontakt

Beschäftigung und Bildung e.V.
Paul-Ehrlich-Straße 3
22763 Hamburg

Tel. 040 / 659090 -35